// Aktuelles

14. Dezember 2016

Aktion Lichtblicke e.V.: TUJA spendet 2.500 Euro für Kinder und Familien in Not

Mitarbeiter übergeben 2.500 Euro an die „Aktion Lichtblicke“ - Spendenaktion statt Weihnachtsgeschenke für Mitarbeiter und Kunden

Foto von links nach rechts: Tanja Brömmelhaus, Heike Heidemann, Veronika Sebky und Stefan Nottmeier.


Münster - 9. Dezember 2016: Statt Geschenken für Kunden und Mitarbeiter gibt es bei der TUJA Zeitarbeit GmbH in diesem Jahr eine Spende. Die Mitarbeiter übergeben stolz 2.500 Euro an die „Aktion Lichtblicke“. Am Donnerstag, den 8. Dezember 2016 überreichten die drei Niederlassungsleiterinnen Tanja Brömmelhaus (Emsdetten), Heike Heidemann (Coesfeld) und Veronika Sebky (Münster) den Spendenscheck über 2.500 Euro an Stefan Nottmeier, den Chefredakteur von Antenne Münster.
„Uns ist es wichtig, bedürftige Menschen in der Region zu unterstützen“, erklärt Tanja Brömmelhaus, TUJA Niederlassungsleiterin in Emsdetten. „Wir möchten Kindern und Familien in Not zu Weihnachten eine Freude bereiten. Da waren wir uns in den Niederlassungen schnell einig.“ Die „Aktion Lichtblicke“ unterstützt seit 1998 in Nordrhein-Westfalen Kinder, Jugendliche und deren Familien, die materiell, finanziell oder seelisch in Not geraten sind. Sie wird getragen von den kirchlichen Hilfswerken Diakonie und Caritas und den NRW-Lokalradios. Der aktuelle Spendenzähler stand am 8. Dezember 2016 bei rund 420.000 Euro.


Mehr Informationen unter http://lichtblicke.de/